Verwaltungsgemeinschaft Windach

Die Verwaltungsgemeinschaft Windach wurde im Zuge der Gemeindereform geschaffen und besteht seit dem 01. Mai 1978. Sie ist ein Zusammenschluss der Gemeinden Windach, Finning und Eresing.

 

Dieser bayerische Weg ermöglichte kreisangehörigen Gemeinden im Rahmen der Verwaltungsgemeinschaft ihre politische Selbständigkeit und persönliche Identität zu bewahren und diente gleichzeitig der Stärkung und Leistungskraft ihrer Mitglieder.

 

Die Verwaltungsgemeinschaft Windach ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und nimmt Aufgaben des übertragenen Wirkungskreises ihrer Mitgliedsgemeinden wahr, mit Ausnahme des Erlasses von Satzungen und Verordnungen. Ebenso fallen in ihre Zuständigkeit die laufenden Aufgaben der Verwaltung ihrer Mitgliedsgemeinden.

 

Der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Windach befindet sich im Rathaus in Windach.

 

Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Windach ist der 1. Bürgermeister der Gemeinde Eresing, Herr Josef Loy.

 

drucken nach oben