Spendenaktion – 1 € je Einwohner für Windach

GEMEINDE  WINDACH 

Spendenaktion – 1 € je Einwohner für Windach

A U F R U F

an alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Vereinigungen 

Die Stiftung der Sparkasse Landsberg – Dießen hält für die Gemeinde Windach eine Spendensumme von insgesamt 3.900 € bereit.

Die Stiftung möchte damit gesellschaftliches Engagement zeigen und die Verantwortung für das Gemeinwohl durch die Unterstützung von sozialen, kulturellen, sportlichen und ökologischen Aktivitäten zum Ausdruck bringen. 

Die Gemeinde Windach ruft alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine und Vereinigungen auf Vorschläge einzubringen,

    • an wen (muss Spendenbescheinigungen ausstellen dürfen),

  • zu welchem Zweck (siehe Stiftungszweck) und
  • in welcher Höhe (zwischen 500 € - 3.900 € / je Einzelvorschlag) die Spendensumme verteilt werden könnte. 

Vorschläge müssen folgendem Stiftungszeck gem. §§ 52 – 54 AO entsprechen:

Mildtätig, kirchlich, wissenschaftlich, öffentliche Gesundheitspflege, Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur, Denkmalpflege, Erziehung und Bildung, Naturschutz und Landschaftspflege, Sport, Heimatpflege. Ausgeschlossen sind Brand- und Katastrophenschutz (Feuerwehr), Tierschutz, freie Wohlfahrtspflege (Rotes Kreuz, Caritas, Arbeiterwohlfahrt, etc.).  

Vorschläge können Sie bis zum 31.08.2019 bei Herrn Bürgermeister Michl im Rathaus abgeben oder per E-Mail an michl@vg-windach.de schicken.

Sofern die Spende an Bürgerinnen, Bürger, Vereine oder Vereinigungen gehen soll, müssen diese Begünstigten einen entsprechenden Bescheid des Finanzamtes über die Spendenbefähigung dem Vorschlag beilegen. Vorschläge ohne entsprechender Bescheinigung können nicht berücksichtigt werden. Ferner können Vorschläge, die den Stiftungszweck nicht erfüllen oder den Minimalbetrag von 500 € unterschreiten nicht berücksichtigt werden.  

Richard Michl
Erster Bürgermeister                              

drucken nach oben